Ein Mann – eine Frau

Ein Mann – eine Frau

Aus dem Französischen von Claudia Steinitz

WAT [778]. 2017
112 Seiten. 12 x 19 cm. Broschiert
10,– €
ISBN 978-3-8031-2778-5
sofort lieferbar
bestellen

»Der Atem des Mannes war weit, passend zur Maßlosigkeit seines Körpers. Er war weit. Und voll. Und getröstet. Seine Finger hatten ihre Haare losgelassen.«

Zwei Menschen treffen sich in einem Pariser Café, spazieren bei Regen durch den Jardin du Luxembourg. Er hat sie früher schon begehrt, und sie hat es ignoriert. Aber jetzt nun hat sie ihn angerufen, obwohl sie sich kaum kennen. Doch die Begegnung ist aufgeladen vom ersten Moment an, jede Geste ein Versprechen. Sie und er: beide nicht mehr jung, nicht perfekt, von der Liebe verletzt, ein wenig misstrauisch. Ohne viele Worte gehen sie in ein nahes Hotel, verbringen den Nachmittag im Bett. Was nicht mehr sein soll als Sex, wird zu einem Grenzgang, einer Befreiung.

Ein erotischer Roman mit einer verstörend präzisen Mischung von Härte und Sensibilität.

Véronique Olmi

Véronique Olmi

Véronique Olmi wurde 1962 in Nizza geboren und lebt heute in Paris. Sie ist Schauspielerin, zählt zu den bekanntesten Dramatikerinnen Frankreichs und hat für ihre Theaterstücke und Romane zahlreiche Preise erhalten.
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten