Bücher
Motorische Intelligenz Motorische Intelligenz
Zwischen Musik und Naturwissenschaft
Herausgegeben von Reinhart Meyer-Kalkus.
KKB. 2007
112 Seiten. Gebunden
Mit Abbildungen.
19,50 €
ISBN 978-3-8031-5175-9
sofort lieferbar
bestellen



Dokumente eines ungewöhnlichen und faszinierenden Gedankenaustauschs. Was hat die zeitgenössische Musik mit Neurobiologie zu tun?

Die Verbindung von naturwissenschaftlicher und musischer Begabung ist fast schon sprichwörtlich. Unter Mathematikern, Physikern und Medizinern gibt es auffallend ausgeprägte Musikkenntnisse.
Der »Jahrhundertkomponist« György Ligeti, wie ihn DIE ZEIT nannte, erzählt von seinem Schülertraum, zwei Berufe gleichzeitig auszuüben, Naturwissenschaftler und Komponist, und betrachtet die organische Chemie als wichtigste Quelle seiner kompositorischen Phantasien.
Der Zoologe Gerhard Neuweiler stellt die Basisfrage der Evolutionsforschung: Was ist der grundlegende Unterschied zwischen Affe und Mensch? Und kommt zu dem verblüffenden Schluss, dass die Antwort weniger bei den kognitiven Fähigkeiten als bei der motorischen Intelligenz zu suchen sei.
Diese Antwort entstand in Diskussionen: Wie kann die neurowissenschaftliche Forschung Aufschluss über Phänomene wie die metrische Komplexität virtuosen Klavierspiels geben?