Die Lady im Lieferwagen

Die Lady im Lieferwagen

Aus dem Englischen von Ingo Herzke.

WAT [621]. 2009
96 Seiten. Broschiert
Buch 8,90 € / E-Book 7,99 €
ISBN 978-3-8031-2621-4
sofort lieferbar
bestellen als ePub kaufen (7,99 €)

Alan Bennett erzählt von Miss Shepherds schrulligen Methoden, das Leben zu meistern, von den Besonderheiten der englischen Straßenbahnen und den trügerischen Lebensweisheiten, die von Büchern verbreitet werden. Jetzt auch verfilmt, mit Maggie Smith in der Hauptrolle

Eines Tages taucht Miss Shepherd mit ihrem Lieferwagen auf. Zunächst ist es eine »kleine« Anschubhilfe, die sie erbittet, aber es dauert nicht lange, und sie erobert mit ihrem maroden rollenden Zuhause einen festen Platz im Vorgarten – für die nächsten zwanzig Jahre. Überzeugt, dass sie die eigentliche »eiserne Lady« ist, erteilt sie der viel zu weichen Margaret Thatcher gute Ratschläge. Ihr Rezept zur Rettung Englands ist verblüffend einfach: Gerechtigkeit. Sie gründet die Fidelis-Partei und kandidiert für das Parlament. Statt Wahlbroschüren zu verschicken, schreibt sie ihre programmatischen Ansichten auf den Gehsteigen von Camden Town nieder.

Alan Bennett

© John Timbers

Alan Bennett

Alan Bennett, 1934 in Leeds geboren, wurde bekannt durch seine TV-Comedy-Revue »Beyond the Fringe«. Er ist einer der populärsten britischen Dramatiker. Neben zahlreichen Theaterstücken und seinen Arbeiten für Fernsehen und Rundfunk schreibt Bennett seit Mitte der neunziger Jahre auch Prosa, unter anderem den Erfolgstitel »Die souveräne Leserin«.

»Brillant und unaufgeregt portraitiert Bennett eine Frau, die ihre eigene Welt geschaffen hat.« Gregor Kessler, Financial Times Deutschland
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten