Carvalho und der tote Mittelstürmer

Carvalho und der tote Mittelstürmer

Ein Kriminalroman aus Barcelona

Aus dem Spanischen übersetzt und neu bearbeitet von Bernhard Straub

WAT [726]. 2014
256 Seiten. Broschiert
Buch 11,90 € / E-Book 8,99 €
ISBN 978-3-8031-2726-6
sofort lieferbar
bestellen als ePub kaufen (8,99 €)

Wer als Mittelstürmer allzu oft daneben schießt, gerät schnell ins Fadenkreuz wütender Fans. Doch der anonyme Briefeschreiber meint es ernst mit seiner Morddrohung gegen den neuen Star von Barcelonas größtem Fußballverein. Höchste Zeit also, Pepe Carvalho einzuwechseln.

Die Botschaft des Attentäters ist deutlich: In der Abenddämmerung wird der Mittelstürmer sterben. Besorgt um ihre neueste Attraktion Jack Mortimer, englischer Angreifer mit berüchtigtem Killerinstinkt, engagieren die Klubverantwortlichen den Privatdetektiv Pepe Carvalho.
Der hat zwar wenig für Millionäre in kurzen Hosen übrig, lässt sich aber trotzdem als Teampsychologe in den Verein einschleusen, um den Urheber der literarisch ambitionierten Drohbriefe auszumachen. Zunächst ermittelt Carvalho erfolglos in einer Welt, in der das Geschäft längst den Sport verdrängt hat und Pressekontakte mehr zählen als Ballberührungen.
Erst spät erkennt er, dass das Entscheidende abseits des Platzes passiert – und vor allem nichts mit Fußball zu tun hat: Denn an den Rändern Barcelonas, wo Drogenhändler und Immobilienspekulanten ihr Unwesen treiben, kämpft ein anderer Mittelstürmer tatsächlich ums Überleben ...

Manuel Vázquez Montalbán

Manuel Vázquez Montalbán wurde 1939 in Barcelona geboren. Nach dem Studium der Literatur, Philosophie und Publizistik arbeitete er zunächst als Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Vázquez Montalbán war Lyriker, Romanautor, Essayist, Kolumnist, Gourmet und Erfinder des Privatdetektivs Carvalho in so berühmten Kriminalromanen wie Die Vögel in Bangkok. Für sein Werk wurde der wichtigste Chronist des zeitgenössischen Spaniens (Der Spiegel) mit zahlreichen internationalen Literaturpreisen ausgezeichnet. Manuel Vázquez Montalbán starb 2003 in Bangkok.

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten