Liebe Leser, wir laden Sie ein, in unserem Programm von etwa 800 lieferbaren Büchern zu stöbern - sicher ist auch für Sie etwas dabei.
Eine Liste aller lieferbaren Titel finden Sie hier zum download.

Das absolut perfekte Verbrechen

Das absolut perfekte Verbrechen

Roman
Quartbuch
Mehr zum Titel erschienen 1.2.2009
Vergriffen. Als WAT-Ausgabe erhältlich.
16,90 €

In einer nordfranzösischen Hafenstadt plant die örtliche Gaunerbande den Überfall auf das Casino. Der Plan ist ebenso verrückt wie perfekt. Ein filmischer Roman in Schwarz-Weiß über den alten Traum vom großen Glück.

Das absolut perfekte Verbrechen

Das absolut perfekte Verbrechen

WAT
Mehr zum Titel erschienen 2.5.2012
sofort lieferbar
9,90 €
bestellen

In einer nordfranzösischen Hafenstadt plant die örtliche Gaunerbande den Überfall auf das Casino. Der Plan ist ebenso verrückt wie perfekt. Ein filmischer Roman in Schwarz-Weiß über den alten Traum vom großen Glück.

Adrien Proust und sein Sohn Marcel

Adrien Proust und sein Sohn Marcel

Beobachter der erkrankten Welt
Sachbuch
Mehr zum Titel erschienen 21.5.2021
sofort lieferbar
22,00 €
bestellen

Ein Unbekannter wird entdeckt: Der Arzt und Seuchenbekämpfer Adrien Proust tritt an die Seite seines Sohnes Marcel Proust. Ein faszinierender Einblick in die verborgenen Beziehungen zwischen Medizin und Literatur um 1900.

André le Nôtre und die Erfindung der französischen Gartenkunst

André le Nôtre und die Erfindung der französischen Gartenkunst

SALTO
Mehr zum Titel erschienen 13.8.2013
sofort lieferbar
18,00 €
bestellen

Die französischen Garten- und Parkanlagen André le Nôtres – allen voran Versailles – wurden zum Vorbild für prächtige Gärten in ganz Europa: Herrenhausen, Nymphenburg, Schönbrunn und Peterhof in Russland. Stefan Schweizer stellt uns den Erfinder der barocken Gartenkunst vor und führt in seine schönsten Parks.

Antoine oder die Idiotie

Antoine oder die Idiotie

Roman
WAT
Mehr zum Titel erschienen 9.3.2004
zur Zeit nicht lieferbar
9,90 €

Froh zu sein bedarf es wenig, sofern man es schafft, vor den Übeln der Welt die Augen zu verschließen. So denkt zumindest Antoine und nimmt sich vor, aktiv den Verstand zu verlieren.

Ergebnisse 1 - 5 von 56