Die Kleine Kulturwissenschaftliche Bibliothek, gegründet 1988 in Referenz zu Aby Warburg, versteht sich als Anstifter:
In Zeiten radikaler gesellschaftlicher Verunsicherung verweigert sie naheliegende Antworten, bevorzugt Ambivalenz und die offene Form. Die knappen Essays sind thesenstark, verständlich, disziplinübergreifend und nehmen geschichtsbewusst die Gegenwart in den Blick.
Von 1988 bis 1998 in weißer englischer Broschur, von 2000 bis 2015 in schmalen blauen Bänden, ab 2022 in bunter Klappenbroschur.
Eine Liste aller lieferbaren KKB-Bände finden Sie hier zum Download.

Leibniz und die Revolution der Gartenkunst

Leibniz und die Revolution der Gartenkunst

Herrenhausen, Versailles und die Philosophie der Blätter
KKB
Mehr zum Titel erschienen 26.9.2012
sofort lieferbar
30,00 €
bestellen

Freiheit, Individualität, Überraschung: Eine neue Sicht auf die Gartenkunst des Barock!

Michelangelo

Michelangelo

Fünf Essays
KKB
Mehr zum Titel erschienen 22.9.2009
sofort lieferbar
24,00 €
bestellen

Michelangelo als Vertragsbrecher, als Scheiternder, als souveräner Künstler, den Mächtigen ebenbürtig, portraitiert von Horst Bredekamp, einem der profiliertesten Kunsthistoriker unserer Zeit.

Mit dem Rücken zur Kunst

Mit dem Rücken zur Kunst

Die neuen Statussymbole der Macht
KKB
Mehr zum Titel erschienen 10.10.2000
sofort lieferbar
20,00 €
bestellen

Wolfgang Ullrich untersucht die merkwürdigen Folgen und Nebenwirkungen eines allzu hohen Kunstbegriffs.

Monopoly: Das Spiel, die Stadt und das Glück

Monopoly: Das Spiel, die Stadt und das Glück

KKB
Mehr zum Titel erschienen 20.9.2011
sofort lieferbar
24,00 €
bestellen

Andreas Tönnesmann enthüllt das Geheimnis des erfolgreichsten Gesellschaftsspiels aller Zeiten: Idealstadtmodelle und moderne Utopien werden auf simple und massentaugliche Regeln reduziert. Wer Monopoly gewinnen will, muss seine gute Erziehung vergessen und den Instinkten freien Lauf lassen.

Pornotopia

Pornotopia

Architektur, Sexualität und Multimedia im »Playboy«
KKB
Mehr zum Titel erschienen 30.1.2012
sofort lieferbar
24,90 €
bestellen

»Eine lohnende Lektüre, die Einblick gewährt in die Architektur männlicher Lust und die Libido des Kapitalismus.« Svenja Flaßpöhler, Philosophie Magazin

Ergebnisse 11 - 15 von 22