Geschichte, Kultur- und Kunstgeschichte in schöner Ausstattung, meist reich bebildert, anschaulich erzählt, kenntnis- und lehrreich zugleich.
Eine Liste aller lieferbaren Sachbücher finden Sie hier zum Download.

Netzfeminismus

Netzfeminismus

Digitale Bildkulturen
Sachbuch
Mehr zum Titel erschienen 2019
sofort lieferbar
10,00 €
bestellen

Eine britische Herzogin, die Stunden nach der Geburt gestylt mit Ihrem Baby posiert. Ein Supermodel, das während der Arbeit stillt – der Feminismus hat durch eigens für die Sozialen Medien entwickelte Bildformen eine neue Dynamik erfahren. Erstmals geht es nicht nur darum, traditionelle Rollenmuster kritisch zu analysieren, sondern bestehende Schönheitsnormen und Körperideale zu verändern.

Selfies

Selfies

Digitale Bildkulturen
Sachbuch
Mehr zum Titel erschienen 2019
sofort lieferbar
10,00 €
bestellen

Warum konnten Selfies zum Inbegriff der Bildkultur der Sozialen Medien werden? Wie verhalten sie sich zur Geschichte des Selbstporträts und der Selbstinszenierung? Wolfgang Ullrich schaut zurück und sieht sich in der Gegenwart um – ohne Selfiestick.

Aby Warburg, der Indianer

Aby Warburg, der Indianer

Berliner Erkundungen einer liberalen Ethnologie
Sachbuch
Mehr zum Titel erschienen 2019
sofort lieferbar
18,00 €
bestellen

Horst Bredekamp folgt den Spuren Aby Warburgs von Amerika nach Berlin und entdeckt vollkommen unerforschte Seiten an Warburg – als Wissenschaftler wie auch als Mensch.

Bruno Taut

Bruno Taut

Visionär und Weltbürger
Sachbuch
Mehr zum Titel erschienen 2018
sofort lieferbar
20,00 €
bestellen

Ein vielstimmiges Porträt des Architekten Bruno Taut – zur Frage, wie weit wir entfernt sind vom Ziel des Baumeisters, dass »die Erde eine gute Wohnung« sein möge.

Bilderfahrzeuge
Andreas Beyer (Hrsg.), Horst Bredekamp (Hrsg.), Uwe Fleckner (Hrsg.), Gerhard Wolf (Hrsg.)

Bilderfahrzeuge

Aby Warburgs Vermächtnis und die Zukunft der Ikonologie
Sachbuch
Mehr zum Titel erschienen 2018
sofort lieferbar
26,00 €
bestellen

Der Kulturwissenschaftler und Kunsthistoriker Aby Warburg (1866–1929) regt mit seiner Konzentration auf einzelne Bildmotive, die durch die Jahrhunderte immer wiederkehren, bis heute zum genauen Hinsehen und Betrachten – nicht nur von Kunstwerken – an.

Ergebnisse 6 - 10 von 48