So ist es gewesen

So ist es gewesen

Roman

Aus dem Italienischen von Maja Pflug.

WAT [590]. 2008
96 Seiten. Broschiert
8,90 €
ISBN 978-3-8031-2590-3
Vergriffen. Als WAT-Ausgabe erhältlich.

Mit diesem von Italo Calvino enthusiastisch begrüßten Roman gelang Natalia Ginzburg der literarische Durchbruch.

»Ich habe zu ihm gesagt: ›Sag mir die Wahrheit‹, und er hat gesagt: ›Welche Wahrheit?‹ ... «
Eine Frau hat ihren Mann erschossen und blickt zurück, wie es dazu kam.
Die lakonisch erzählte Geschichte einer klassischen Dreiecksbeziehung: Liebe, Passion, Verzweiflung, Tod.

Als WAT 773 erhältlich.

Natalia Ginzburg

© Verlag Klaus Wagenbach

Natalia Ginzburg

Natalia Ginzburg, 1916 in Palermo geboren, verbrachte ihre Kindheit und Jugend in Turin. 1938 heiratete sie den Slawisten Leone Ginzburg, der 1944 in einem römischen Gefängnis von deutschen Soldaten ermordet wurde. Nach dem Krieg lebte Ginzburg in Turin, ab 1952 mit ihrem zweiten Mann, dem Anglistik-Professor Gabriele Baldini, in Rom. Beinahe Zeit ihres Lebens arbeitete sie für den Einaudi Verlag. Ab 1983 war sie unabhängige Parlamentsabgeordnete. Sie zog vier Kinder groß. 1991 starb Natalia Ginzburg in Rom. Ihr Werk umfasst Romane, Erzählungen, Theaterstücke und Essays.

Außerdem: Maja Pflug, Natalia Ginzburg - Eine Biographie

»Intensiver, bedingungsloser und konsequenter hat Natalia Ginzburg ihr Lebensthema der seelischen Isolation des modernen Menschen nie mehr ausgeführt.« Michael Köhler, Süddeutsche Zeitung
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten