Videospiele
Jacob Birken

Videospiele

Digitale Bildkulturen

Sachbuch. 17.3.2022
Broschiert. 80 Seiten mit vielen Abbildungen
Buch 10,– € / E-Book 7,99 €
ISBN 978-3-8031-3718-0
sofort lieferbar

Die Geschichte der Videospiele war lange vor allem die ihres technischen Fortschritts: von pixeligen Figuren in 2D hin zu immer überzeugenderen Wirklichkeitsillusionen in Spielen wie Control. Zugleich entstehen eigenständige Spielwelten wie etwa in der expressionistischen Dystopie Disco Elysium. Jacob Birken analysiert anschaulich die verschiedenen Typen und Generationen von Games, gibt Einblicke in das Zusammenwirken von Hard- und Software und zeigt, wie neuere Videospiele stilistisch Bezug auf die Vergangenheit des eigenen Mediums nehmen. Aber werden damit auch die nicht eingelösten Zukunftsversprechen der Informationsgesellschaft wiederbelebt?

Jacob Birken

© K. Damar

Jacob Birken

Jacob Birken schreibt und forscht zur Geschichte, Ästhetik und Theorie von Medientechnologien. 2018 veröffentlichte er »Die kalifornische Institution« zum Erdbeben 1906 in San Francisco. Aktuell arbeitet er an der HS Düsseldorf und der Universität zu Köln.

Verlag Klaus Wagenbach
Emser Straße 40/41 • 10719 Berlin • www.wagenbach.de