Der Steingänger

Der Steingänger

Aus dem Italienischen von Suse Vetterlein.

WAT [747]. 2015
176 Seiten. 12 x 19 cm. Broschiert
9,90 €
ISBN 978-3-8031-2747-1
vergriffen

Dieses erstaunliche und geheimnisvolle Buch eines jungen italienischen Autors handelt von Menschen, die zu uns kommen, und anderen, die dort bleiben wollen, wo sie sind.

In einem piemontesischen Tal wird ein Mann umgebracht. Cesare gilt als Hauptverdächtiger für den Mord an Fausto, ein ganzes Dorf schweigt verstockt.
Hat die Tat einen politischen Hintergrund? Cesare und der Tote führten als Schleuser jahrelang Flüchtlinge von Italien über die Berge nach Frankreich. Ein gefährliches Leben, mit vielen Widersachern, Konkurrenten, Verfolgern. Es ist eine Frau, die das Schweigen bricht und dem Geschehen eine überraschende Wendung gibt.
In einer dichten, kargen Sprache, mit einzelnen Sätzen schneidend wie Felskanten, nimmt diese außergewöhnliche Geschichte ihren Lauf. Unabänderlich wie der Zyklus der Jahreszeiten scheint auch das Schicksal der Menschen.

Davide Longo

© Basso Cannarsa

Davide Longo

Davide Longo wurde 1971 in Carmagnola bei Turin geboren, studierte an der Turiner Literaturhochschule Scuola Holden, an der er heute selbst lehrt. Er lebt in seiner Geburtsstadt.

»Longos Buch fesselt vom ersten Kapitel an.« Bert Strebe, Hannoversche Allgemeine Zeitung
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten