Mittwoch, 06. März 2024

Principessa Mafalda

Eine Rundfahrt mit dem Autor Stefan Ineichen

ZSG Schiffsteg Kilchberg-Bendikon

Uhrzeit: 19:15 Uhr

Biografie eines Ozeandampfers 

In nur sechzehn Tagen von Genua nach Buenos Aires – mit dem 1909 in Dienst gestellten italienischen Dampfer «Principessa Mafalda» wurde es möglich. Benannt nach der zweiten Tochter des italienischen Königs Vittorio Emanuele III. war die «Principessa Mafalda» nicht nur unerhört schnell, sie war gleichermassen in der Luxusklasse modern und schick mit Musikzimmer, Rauchsalon und Promenaden. In der dritten Klasse hingegen wurden die Passagiere in riesige, stickige Schlafsäle gepfercht. 

Im Gespräch mit Hildegard Keller erzählt der Sachbuchautor Stefan Ineichen anekdotenreich von den Passagieren, ihren Reisegründen, ihren Erlebnissen an Bord und im Ankunftsland jenseits des Ozeans, aber auch von seinen umfangreichen Recherchen und Funden.

Für die musikalische Umrahmung auf der gut zweistündigen Schifffahrt auf dem Zürichsee sorgt das A-Capella-Trio Vollmund mit Christina Gut, Cornelia Baumann und Gabrielle Zurbuchen. 

Begrüßung: Martin Illi 

Anmeldung per E-Mail ab 1.2.2024:
info@leseverein.ch

Tickets
CHF 20.–
für Mitglieder
CHF 50.–/45.–
(AHV, Legi)

Weitere Informationen finden Sie HIER.

Principessa Mafalda

Principessa Mafalda

Biografie eines Transatlantikdampfers