Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Aktuell

4000 Geschichten
Buchcover Mehr ...

„Die italienische Marine hat innerhalb von 48 Stunden etwa 4000 Bootsflüchtlinge im Mittelmeer aufgegriffen.“ Diese aktuelle Meldung klingt wie die traurige Fortsetzung von Ryad Assani-Razakis „Iman“. Denn Iman, das ehemalige Straßenkind aus Afrika, könnte einer dieser 4000 Menschen sein. Auch er will weg aus der Armut, weg von der Gewalt und Hoffnungslosigkeit – und damit auch weg von Alissa und Toumani, die ihn lieben und nicht gehen lassen wollen.

der Verlag Klaus Wagenbach wird 50 und ist immer noch unabhängig: Grund zum Feiern (siehe unten). Soeben wurde die zweite Runde Bücher für das Frühjahr ausgeliefert: Zum 50. Jubiläum 5 junge Autoren und Autorinnen aus 5 Sprachen. Entdecken Sie Orfa Alarcón aus Mexiko mit ihrer rasanten Drogen- und Emanzipationsgeschichte Königin und Kojoten, Paola Soriga aus Italien mit dem in der Resistenza angesiedelten Roman Wo Rom aufhört, Arthur Larrue aus Frankreich mit einer unglaublichen Geschichte über die russische Künstlergruppe Wojna, Owen Martell aus Wales mit dem Jazz-Roman Intermission und Eva Roman aus Deutschland mit ihrer melancholisch-schönen Geschichte vom Weitermachen Siebenbrunn.
Warum mit einer rigiden Sparpolitik kein Staat zu machen bzw. zu sanieren ist, erfahren Sie in dem bestürzenden Buch Sparprogramme töten von David Stuckler und Sanjay Basu, in dem sich die beiden Wissenschaftler mit den weltweiten Folgen der Austerität beschäftigen.
Einen Besuch wert ist unsere Ausstellung „50 Jahre Wagenbach", die vom 14.3.-25.4.2014 im Haus des Buches Leipzig zu sehen ist. Alles dazu und zu weiteren Veranstaltungen finden Sie unter Termine.
Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Ihr Verlag Klaus Wagenbach

Aktuelle Buchempfehlungen und Neuerscheinungen
SALTOQuartbuchSachbuch
Leben wie andere Leute Autodafé und Exodus Buchstäblich. Wagenbach
 
QuartbuchKKBQuartbuch
Von allen Reichtümern Der schwimmende Souverän Medusa