Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Aktuell

Es wird heiß!
Buchcover Mehr ...

Tanguy Viel hat es mit seinem im August bei Wagenbach erscheinenden Roman „Das Verschwinden des Jim Sullivan“ unter die Kandidaten für die Hotlist 2014, dem Buchpreis für die besten Bücher aus unabhängigen Verlagen, geschafft. Wenn Sie möchten, dass er ganz weit nach vorne kommt, sind Sie herzlich eingeladen, für ihn abzustimmen (auf der Seite liegt auch eine Leseprobe bereit, sodass Sie schon einmal hineinlesen können).
http://www.hotlist-online.com/die-30-kandidaten/wagenbach/

auch wenn er gerade noch einmal Verschnaufpause macht: Der Sommer kommt. Deshalb raten wir Ihnen, sich rechtzeitig mit Lektüre für den Liegestuhl einzudecken, noch bevor die Hitze wieder träge macht:

Für eine Abkühlung im frühlingshaften Wald bei Augsburg sorgt Siebenbrunn von Eva Roman, eine melancholisch-schöne Geschichte vom Weitermachen. Regelrecht frostig geht es in einer verlassenen Wohnung in St. Petersburg zu, in der Arthur Larrues Protagonist in Wojna eines Nachts unverhofft die Aktivisten der gleichnamigen Künstlergruppe antrifft, deren Aktionen Präsident Putin einen Schauer über den Rücken jagen. Ein schattiges Plätzchen sind auch die Katakomben bei Rom, in denen sich in Paola Sorigas Roman Wo Rom aufhört die junge Ida vor den Faschisten verstecken muss, nachdem ihre Partisanengruppe enttarnt worden ist. In heißere Gefilde begeben Sie sich mit Königin und Kojoten von Orfa Alarcón, einer rasanten Drogen- und Emanzipationsgeschichte aus Mexiko. Endgültig wieder warm ums Herz wird einem beim Lesen des Jazz-Romans Intermission des jungen Walisers Owen Martell. Darin versucht die Familie des Musikers Bill Evans, diesem über den Tod seines Bandkollegen hinwegzuhelfen und stößt dabei bald an die Grenzen des Sagbaren.

Zu nachgerade hitzigen Diskussionen lädt das bestürzende Buch Sparprogramme töten von David Stuckler und Sanjay Basu ein, in dem sich die beiden Wissenschaftler mit den weltweiten Folgen der Sparpolitik beschäftigen.
Bei Regen wie Sonnenschein ist unsere Ausstellung „50 Jahre Wagenbach" einen Besuch wert, die vom 16.7.-26.9. im Literaturhaus Stuttgart zu sehen ist. Alles dazu und zu weiteren Veranstaltungen finden Sie unter Termine.
Wir freuen uns über Ihr Interesse!
Ihr Verlag Klaus Wagenbach

Aktuelle Buchempfehlungen und Neuerscheinungen
KKBSALTOQuartbuch
Der schwimmende Souverän Leben wie andere Leute Autodafé und Exodus
 
QuartbuchQuartbuchSachbuch
Medusa Von allen Reichtümern Buchstäblich. Wagenbach