Zwischen 1968 und 1981 erschienen in der Reihe Texte der außerparlamentarischen Opposition. 2008 wurde die Reihe neu gegründet von Susanne Schüssler und Patrizia Nanz: Analysen, Perspektiven und Streitschriften, knapp gefasst und anschaulich dargestellt auf hundert Seiten.
Eine Liste aller lieferbaren Titel der Reihe Politik finden Sie hier zum Download.

Finanzwende

Finanzwende

Den nächsten Crash verhindern
Politik
Mehr zum Titel erschienen 2016
sofort lieferbar
12,00 €
bestellen

Nur eine fundamentale Finanzwende kann den nächsten Crash noch aufhalten. Drei ausgewiesene Experten haben sich zusammengeschlossen, um den Weg für eine grüne Finanzpolitik zu weisen.

Unternehmen vor Gericht

Unternehmen vor Gericht

Globale Kämpfe für Menschenrechte
Politik
Mehr zum Titel erschienen 2016
sofort lieferbar
9,90 €
bestellen

Arbeiterinnen in Bangladesch, Gewerkschafter in Kolumbien und die Landbevölkerung im Sudan nehmen die Verbrechen übermächtiger Wirtschaftsgiganten nicht mehr länger hin. Unterstützt werden diese Menschen von zwei Menschenrechtsanwälten: Sie reisen zu den Betroffenen, sie ziehen vor Gericht, sie sind im Recht.

Die Konsultative

Die Konsultative

Mehr Demokratie durch Bürgerbeteiligung
Politik
Mehr zum Titel erschienen 2016
sofort lieferbar
9,90 €
bestellen

Not in my backyard versus Mitsprache für alle. Nur mit der Weisheit der Vielen können die drängenden Fragen der Zukunft gelöst werden. Die vierte Gewalt, die Konsultative, ist ihr Sprachrohr. Unsere Demokratie wird nicht mehr ohne sie auskommen können.

Grenzenloser Profit

Grenzenloser Profit

Wirtschaft in der Grauzone
Politik
Mehr zum Titel erschienen 2015
sofort lieferbar
17,90 €
bestellen

Bei »Offshoring« denkt man an kleine Steuersünder in entlegenen Inselparadiesen. Inzwischen aber hat das Wirtschaften jenseits aller staatlichen Regeln und Kontrolle ein Stadium erreicht, das wir uns kaum vorstellen können.

24/7

24/7

Schlaflos im Spätkapitalismus
Politik
Mehr zum Titel erschienen 2014
sofort lieferbar
14,90 €
bestellen

»In der Zeit des Schlafens können wir von einer besseren Zukunft träumen. Crary sieht hier das Potential für Widerstand gegen die Zwänge des gegenwärtigen Kapitalismus und für eine Rettung der Menschheit vor ihrer eigenen Zerstörung.« Michael Hardt in Artforum

Ergebnisse 1 - 5 von 36