In der innigen Hoffnung auf Ihr geneigtes Interesse verweisen wir hier auf nagelneue Neuerscheinungen:

Fernanda Melchor: Saison der Wirbelstürme. Ein Roman aus Mexiko (Lesereise) / Vincent Almendros: Ins Schwarze. Ein Roman aus Frankreich (Leipzig) / Stefan Laube: Objekte im Duell. Streifzüge durch Berliner Museen / María Gainza: Lidschlag. Eine kunst-volle Geschichte aus Argentinien / Prag. Eine literarische Einladung (Buchpremiere in Berlin) / DIGITALE BILDKULTUREN: (Veranstaltungen in Leipzig und Berlin): Wolfgang Ullrich: Selfies / Annekathrin Kohout: Netzfeminismus / Salvatore Settis: Wenn Venedig stirbt / Francesca Melandri: Über Meereshöhe / Refugees Worldwide. Neue Reportagen / Helmut Krausser: Zur Wildnis. 45 Kurze aus Berlin (Buchpremiere in der Volksbühne)

Aißerdem: Böse Bücher. Ungezogene Fundstücke aus der Literaturgeschichte / Die Kunst des Wartens mit wundervollen Fotos / und eine klarsichtige Satire Faschist werden von Michela Murgia

Gute Lektüre, herzliche Grüße, Ihr Verlag Klaus Wagenbach