Die Kleine Kulturwissenschaftliche Bibliothek, gegründet 1988 in Referenz zu Aby Warburg, versteht sich als Anstifter:
In Zeiten radikaler gesellschaftlicher Verunsicherung verweigert sie naheliegende Antworten, bevorzugt Ambivalenz und die offene Form. Die knappen Essays sind thesenstark, verständlich, disziplinübergreifend und nehmen geschichtsbewusst die Gegenwart in den Blick.
Von 1988 bis 1998 in weißer englischer Broschur, von 2000 bis 2015 in schmalen blauen Bänden, ab 2022 in bunter Klappenbroschur.
Eine Liste aller lieferbaren KKB-Bände finden Sie hier zum Download.

Athanasius Kircher

Athanasius Kircher

Ein Leben für die Entzifferung der Welt
KKB
Mehr zum Titel erschienen 21.9.2023
sofort lieferbar
24,00 €
bestellen

Gelehrsamkeit vor Beginn der modernen Wissenschaft: eine Reise in die Welt des Universalgelehrten und genialen Dilettanten Athanasius Kircher und die brillante Annäherung an ein abenteuerliches Leben im 17. Jahrhundert, auf vollkommen neue Weise erzählt.

Nach Trans

Nach Trans

Sex, Gender und die Linke
KKB
Mehr zum Titel erschienen 25.4.2023
zur Zeit nicht lieferbar
24,00 €

Was bedeutet es, trans zu sein? Die 22-jährige Philosophin Elizabeth Duval über Biologie und Begriffe, Geschlechtsidentität und Gender-Neuplatonismus – und die Zukunft der Linken: ein brillanter Essay, streitbar, aber nicht unversöhnlich.

Tumult und Spiele

Tumult und Spiele

Theater, Calcio und Karneval im Italien der Renaissance
KKB
Mehr zum Titel erschienen 23.3.2023
sofort lieferbar
23,00 €
bestellen

Mit meisterlicher Leichtigkeit überführt Peter Burke Jahrzehnte seiner Forschung in eine glänzende Erkundung der Alltagsgeschichte und zeigt: Der Mensch der Renaissance war ein spielender.

Über Könige

Über Könige

Versuche einer Archäologie der Souveränität
KKB
Mehr zum Titel erschienen 22.9.2022
sofort lieferbar
24,00 €
bestellen

Warum und wie kann ein einzelner Mensch als Verkörperung oder Stellvertreter eines Gottes über viele gebieten? Zwei der bedeutendsten Anthropologen und Gesellschaftskritiker der Gegenwart entschlüsseln eine uralte Herrschaftsform.

Die Kunst nach dem Ende ihrer Autonomie

Die Kunst nach dem Ende ihrer Autonomie

KKB
Mehr zum Titel erschienen 17.3.2022
sofort lieferbar
22,00 €
bestellen

Muss Kunst heute politisch, fair und klimaneutral sein? Was unterscheidet sie noch von Mode und Design? Kritisch und zugleich kulturoptimistisch: Wolfgang Ullrichs umfassende Analyse eines Paradigmenwechsels, dessen Konsequenzen weit über die Kunst hinausreichen.

Ergebnisse 1 - 5 von 23