Fernanda Melchor

© privat

Fernanda Melchor

Fernanda Melchor, 1982 im mexikanischen Bundesstaat Veracruz geboren, schreibt Romane und Reportagen. Sie lebt in Puebla und gilt als die talentierteste Autorin ihrer Generation. 2019 wurde sie mit dem Anna-Seghers-Preis ausgezeichnet. Ihr zweiter Roman »Saison der Wirbelstürme« erschien gleichzeitig in mehreren Ländern, unter anderem in den USA, Frankreich und Großbritannien, und steht auf der Shortlist zum Internationalen Literaturpreis des Haus der Kulturen der Welt.

...zurück