Der englische Garten

Der englische Garten

Eine Reise durch seine Geschichte

SALTO. 1999
144 Seiten. Rotes Leinen. Fadengeheftet. Mit vielen Abbildungen und einer Karte
18,– €
ISBN 978-3-8031-1180-7
sofort lieferbar
bestellen

Hans von Trotha führt uns durch die Geschichte des Englischen Gartens, eine Geschichte der Befreiung und er zeigt uns die zwölf schönsten Parks. Ein »Reiselesebuch« für zuhause und unterwegs.

Noch heute werden unsere Vorstellungen von einer schönen Landschaft durch das Bild einer idealen Natur bestimmt, das die Englischen Gärten des achtzehnten Jahrhunderts entwarfen.
Hans von Trothas Reise in die Geschichte des Englischen Gartens führt in zwölf der bedeutensten, originellsten und schönsten Parks Großbritanniens, die man alle noch heute besuchen kann. Unterwegs erfahren wir, wie die neue Gartenkunst aus dem Geist politischer Opposition entstand und was es mit den nachgebauten griechischen Tempeln und gotischen Ruinen auf sich hat.
Das Vorwort gibt einen historischen Abriss der Anfänge des Englischen Gartens, der Anhang einen Überblick über die wichtigsten Nachfolgegärten in Deutschland.
Ob zuhause auf dem Sofa oder auf einer englischen Parkbank: eine Englandkarte, Stiche und Gartenpläne helfen nicht nur der Orientierung, sondern auch der Phantasie.

Hans von Trotha

© Carsten Kampf

Hans von Trotha

Hans von Trotha hat Literatur, Philosophie und Geschichte studiert, über das Wechselverhältnis von Philosophie, Literatur und Gartenkunst promoviert und zehn Jahre lang einen Verlag geleitet. Er lebt nun als Publizist, Kurator und Berater von Kulturinstitutionen in Berlin. Sein »Der Englische Garten. Eine Reise durch seine Geschichte« ist ein Klassiker. Mitunter sieht man ihn eine Gruppe Begeisterter durch englische Gärten führen – auch nach »Shandy Hall«.

»Dieses liebevoll illustrierte Buch gehört ins Gepäck aller Englandreisenden.« Tobias Heyl, Süddeutsche Zeitung
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten