Das Bücherlesebuch

Das Bücherlesebuch

Vom Lesen, Leihen, Sammeln: Von Büchern, die man schon hat, und solchen, die man endlich haben will

WAT [200]. 1992
168 Seiten. Broschiert. Originalausgabe
8,50 €
ISBN 978-3-8031-2200-1
vergriffen

Wie kommt man zu Büchern, mit welchen fängt man an, mit welchen hört man lange noch nicht auf?

Wie geht man mit einer Buchhandlung um, wie mit einer Bibliothek, und wie richtet man sich eine eigene Bibliothek ein?
Wagenbachs Taschenbuch Nummer zweihundert: ein Reiseführer durch die Welt der Bücher, samt zahlreicher Gebrauchsanweisungen.
Mit einer »Bibliothek für offene Augen«: hundert Autoren und ihre Bücher. Sowie eine Verlegerergänzung: Bücher zum Kennenlernen von Land und Leuten.

Horst Günther

Horst Günther

Horst Günther, geboren 1945, lehrt Philosophie in Berlin und forscht am Maison des Sciences de l'Homme in Paris, Schwerpunkt Geschichtsphilosophie, Ästhetik und politische Theorie. Zudem ist er als Übersetzer, Herausgeber und Autor tätig. Er lebt in Berlin und Lyon.

»Günthers Buch zu lesen ist eine Freude.« Willi Köhler, Süddeutsche Zeitung
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt. ggfls. zzgl. Versandkosten